blogoscoop

20 Januar 2008

Kennen Sie den?

Der Optimist sagt: Das Glas ist halb voll.
Der Pessimist sagt: Das Glas ist halb leer.
Der Rationalist sagt: Das Glas ist doppelt so groß, wie es sein müsste.

Gefunden in: Thomas Cathcart & Daniel Klein: Plato and a platypus walk into a bar : understanding philosophy through jokes. - New York : Abrams Image, 2007.


Noch einen?

Ein Mann ist des Mordes angeklagt. Es gibt zahlreiche Indizien, allerdings keine Leiche. Der Verteidiger beendet seine Verteidigungsrede mit einem Trick: "Meine sehr verehrten Geschworenen, ich habe eine Überraschung für Sie. In der nächsten Minute wird der Totgeglaubte durch diese Tür in den Gerichtssaal kommen!"
Überraschtes Gemurmel, alle Augen richten sich auf die Eingangstür. Eine Minute vergeht. Zwei. Nichts passiert. Schließlich ergreift der Verteidiger wieder das Wort: "Tja, das mit dem Reinkommen habe ich erfunden. Aber Sie haben alle erwartungsvoll zur Tür geblickt. Also halten Sie es für möglich, dass der angeblich Ermordete noch lebt. Angesichts dieser Möglichkeit müssen Sie auf "nicht schuldig" erkennen!"
Die Geschworenen beraten sich, dann kommt ihr Verdikt: "Schuldig!" Der Verteidiger ist bestürzt: "Wie kann das sein? Sie haben doch alle zur Tür gesehen?" Der Sprecher der Geschworenen: "Ja, wir schon, aber der Angeklagte nicht!"

Kommentare:

  1. Vielen Dank für diesen exzellenten Tip! Habe bei der Lektüre schon mehrfach herzhaft lachen müssen.

    AntwortenLöschen
  2. Und welches ist Ihr Lieblings...?

    AntwortenLöschen
  3. Bislang der Einstiegswitz zu den Analogie-Schlüssen:

    Ein neunzigjähriger Mann kommt zum Arzt...
    (Absolut grandios!)

    AntwortenLöschen